Mathematikum

„Entdeckertage“ 06. – 12. März 2017
Jedermann ist herzlich eingeladen, die Mathematik mal von einer anderen Seite kennen zu lernen. 19 Stationen mit 30 Mitmach-Experimenten warten darauf ausprobiert zu werden.

Flyer_Mathematikum_Jahnschule_2017

Erste-Hilfe-Kurs 2016

Am 01.06.2016 wurde für die 4. Klassen ein Erste-Hilfe-Kurs mit der Sanitätsschule Oliver Blake durchgeführt. Diese sinnvolle Maßnahme wurde sowohl vom Eltern- und Förderverein der Grundschule Jahnstraße Seesen e.V. als auch von der Schule selbst finanziell unterstützt.

Jahrgangsfahrt

der Viertklässler vom 24.08. bis 26.08.2016

Für die 3. Klassen:

Selbstbehauptungskurs

Willkommen in der Grundschule Jahnstrasse

Die Grundschule Jahnstraße ist eine von zwei Grundschulen in der Kernstadt Seesen. In dem 1998 grundlegend sanierten Schulgebäude werden ca. 221 Schülerinnen und Schüler in zehn Klassen unterrichtet. Das Einzugsgebiet (Schulbezirk) umfasst die Gebiete östlich der Bahnlinie nach Braunschweig/Goslar bzw. Osterode/Herzberg und Teile der Innenstadt.

Leitbild

Wir achten und respektieren die Persönlichkeit der Einzelnen.
Wir sind eine Gemeinschaft.
In dieser Gemeinschaft gehen wir freundlich miteinander um und sind füreinander verantwortlich.
Wir sind eine Schule, in der Stärken der Schülerinnen und Schüler aufgezeigt und gefordert und Schwächen aufgefangen und gemindert werden.
Wir lernen miteinander und voneinander, indem wir die Stärken und Fähigkeiten aller Schülerinnen und Schüler, Erziehungsberechtigten und Lehrerinnen und Lehrer nutzen.
Die am Schulleben beteiligten Lehrerinnen und Lehrer arbeiten konstruktiv in Teams zusammen.
Wir überdenken in Abständen unser Handeln und unsere Zielsetzungen.
Wir sind eine „bewegte“ Schule.

Mitglied sein im Eltern- und Förderverein!

Im Interesse Ihrer Kinder suchen wir neue Mitglieder und stehen Ihnen für Fragen und Anmeldungen gern zur Verfügung.

Offene Ganztagsschule

Ab dem 01.08.2014 werden die Kursangebote im Rahmen unseres Ganztagsbetriebes nur noch von Lehrkräften und Kooperationen mit Vereinen, Institutionen und anderen Schulen durchgeführt.

Der Grund hierfür ist der neue Erlass ‚Die Arbeit in der Ganztagsschule‘. Hierin ist u.a. geregelt, dass wir mehr Lehrerstunden für den Ganztag erhalten. Andererseits dürfen die bisherigen Dienstleistungsverträge nicht mehr geschlossen werden – nur noch Kooperationsverträge.

Die Betreuung der Hausaufgaben versuchen wir seit dem 01.08.2014 durch eine weitere Stundenaufstockung bei unseren Mitarbeiterinnen für den Ganztag zu verbessern.